Neuerscheinung | Ortsregister - Ein Glossar zu Räumen der Gegenwart

Herausgegeben von Nadine Marquardt und Verena Schreiber, Institut für Humangeographie, Goethe Universität Frankfurt

tran­script, Okto­ber 2012

 

Spä­tes­tens seit dem »Spa­tial Turn« hat die Geis­tes– und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten ein neues Inter­esse an der Räum­lich­keit gesell­schaft­li­cher Ver­hält­nisse und kul­tu­rel­ler Kon­stel­la­tio­nen erfasst. Raum als eine Naht­stelle gesell­schaft­li­cher Bezie­hun­gen in den Blick zu neh­men, ist auch die Absicht die­ses »Orts­re­gis­ters«, das 46 Essays zu Raum– und Orts­be­grif­fen der Gegen­wart versammelt.
Jen­seits gro­ßer Erzäh­lun­gen über den Zusam­men­hang von Gesell­schaft, Kul­tur und Raum und auch jen­seits rein meta­pho­ri­scher Bezug­nah­men auf Raum­be­griffe rich­tet das Glos­sar den Blick auf eine Viel­zahl all­täg­li­cher und unschein­ba­rer, umstrit­te­ner und umkämpf­ter, ver­hei­ßungs­vol­ler und exklu­si­ver Räume und Orte, die für die kul­tu­rel­len Kon­flikte und gesell­schaft­li­chen Para­do­xien unse­rer Zeit ste­hen. (Quelle: Transcript)

 

Emp­feh­len:
Email Facebook Twitter Linkedin Digg Delicious Reddit Stumbleupon Tumblr Posterous Snailmail


0 Neuordnungen5 Publikation

2010-2022 | CC BY 3.0 | WP
Neuordnungen des Städtischen | Institut für Humangeographie
Grüneburgplatz 1, PEG-Gebäude | 60323 Frankfurt am Main