Radiobeitrag | Diskurse über Sexarbeit in Frankfurt

Themenabend Sexarbeit

Vor­stel­lung eines stu­den­ti­schen Pro­jekts mit Kom­men­tar von Jenny Kün­kel; am 25.9.2013, bei Radio Uner­hört Mar­burg (RUM)

Poli­tik­wis­sen­schaft­li­che For­schungs­gruppe der Uni Mar­burg stellt ihren Pro­jekt­be­richt vor zur Fra­ge­stel­lung „Wie hat sich der Dis­kurs um Sex­ar­beit im Raum Frank­furt seit Ein­füh­rung des Pro­sti­tu­ti­ons­ge­setz ver­än­dert?“
Zusätz­lich gibt es ein Inter­view mit Jenny Kün­kel von der Uni Frank­furt, wel­che zum Zusam­men­hang von neo­li­be­ra­ler Stadt­ent­wick­lung und Pro­sti­tu­tion forscht und arbei­tet und den Bericht bewer­tet und ergänzt.

Quelle & mehr

Emp­feh­len:
Email Facebook Twitter Linkedin Digg Delicious Reddit Stumbleupon Tumblr Posterous Snailmail


0 Neuordnungen4.2 Vortragsarchiv (Audio)

2010-2018 | CC BY 3.0 | WP
Neuordnungen des Städtischen | Institut für Humangeographie
Grüneburgplatz 1, PEG-Gebäude | 60323 Frankfurt am Main